Wofür YouTube wie geschaffen ist

…, sind Walkthroughs für Spiele, vor allem für Platformer wie Abe’s Oddysee einer ist.

Da ich das Spiel vor paar Tagen mal wieder für mich entdeckt habe, dacht’ ich mir, ich könnte es ja egtl. noch mal durchspielen und dabei alle 99 Mudokons retten. In Ermangelung meiner eigenen Fähigkeit zum Ausmachen aller versteckten Räume in dem Spiel [allein in Level eins hätt’ ich sechs meiner Gefährten opfern müssen], begab ich mich also auf die Suche nach ’nem Walkthrough, der mir da weiterhilft. Ich fand natürlich einige und nicht wenige, um genau zu sein. Jedoch waren die samt und sonders reine Textwüsten. Kein einziger Screenshot war ausfindig zu machen, der auch nur einen der Räume oder den Weg dahin gezeigt hätte.
Glücklicherweise führte mich Tante Google dann zu ihrer Nichte, wo meine kühnsten Träume in Sachen Walkthrough wahr wurden. :D
Mir hätte echt ’ne Screenshot-Sammlung gereicht, aber das schlägt natürlich alles.

One thought on “Wofür YouTube wie geschaffen ist

Comments are closed.